Ü.03: Netzwerk-AG
Quelle: Marcus Ranum (www.ranum.com)

Wintersemester 2008/2009

Nach einer längeren Pause veranstaltete die Netzwerk-AG vom 13. bis 27. März 2009 einen Literatur-Workshop zum Thema "Märkte zwischen Institutionen und Netzwerken". An drei Sitzungen wurde ausgesuchte Literatur zu den Bereichen Historische Marktforschung, Märkte und Institutionen sowie Märkte und Netzwerke in kleinem Kreis diskutiert.

 

 

Somersemester 2008

Im Sommersemester 2008 setzte die Netzwerk-AG ihren erfolgreichen Lektürekreis fort und widmete sich einem weiteren Lehrbuch über die Netzwerkanalye. Nach der Beschäftigung mit Gesamtnetzwerken wurde diesmal deren individuelle Dimension in den Blick genommen. Hierzu stand die Lektüre von Marina Hennigs Studie mit ihrem Ego-zentrierten Ansatz an.

  • Hennig, Marina: Individuen und ihre sozialen Beziehungen.; Wiesbaden:VS Verlag 2006.

Unterbrochen wurde die Lektüre von einer anregenden Diskussion über Manuel Castells Theorie zur Netzwerkgesellschaft.

  • Manuel Castells "Bausteine einer Theorie der Netzwerkgesellschaft."; in: Berliner Journal für Soziologie Heft 4, 2001; S. 423-439

Mit dem Vortrag von Martin Stark, M.A. am 2. Juli 2008 fand der Lektürekreis im SomSem 2008 sein vorläufiges Ende. Vor kleinem Kreis stellte er darin das Cluster-Projekt I.04 vor. Er referierte sein methodisches Vorgehen zu der Frage, wie mittels der Blockmodellanalyse Aussagen über den Zusammenhang zwischen Kredit- und Heiratsnetzwerken generiert und somit Hinweise auf Schichtenbildung in einem württembergischen Dorf zwischen 1770-1850 gewonnen werden können.

Wintersemester 2007/2008

Im Anschluß an die 1. Trierer Summerschool fand sich die Netzwerk-AG zu einer gemeinsamen Lektüre des Lehr- und Handbuches "Strukturanalyse sozialer Netzwerke." zusammen. Sein Vorzug liegt v. a. darin, daß es neben einer klassischen Analyse eines Gesamtnetzwerkes auch eine Einführung in die Software UCINET 6 bietet.

  • Mark Trappmann, Hummell, Hans J. u. Sodeur, Wolfgang: Strukturanalyse sozialer Netzwerke. Konzepte, Modelle, Methoden; Wiesbaden:VS Verlag 2005.

Am 14.03.2008 stellte Michael Sander, M.A. (FB III: Politikwissenschaften) sein Dissertationsprojekt zu "Transnationalen Netzwerken in Sektoren der strategischen Ökonomie am Beispiel der deutsch-russischen Energiebeziehungen" vor.