II.02: Zwischen religiöser Toleranz und Ausgrenzung: Christlich-muslimische Netzwerke im Königreich Sizilien während des 12. und 13. Jahrhunderts

Publikationen

  • Clemens, Lukas/Matheus, Michael. Christen und Muslime in der Capitanata im 13. Jahrhundert. Eine Projektskizze. In: Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken 88 (2008), S. 82-118.
  • Engl, Richard. Safran, Schach und Sondersteuern. Arabisch-muslimische Lebensformen im Königreich Sizilien. In: Die Staufer und Italien. Drei Innovationsregionen im mittelalterlichen Europa, Bd. 1: Essays, hg. von Alfried Wieczorek, Bernd Schneidmüller, Stefan Weinfurter, Darmstadt 2010, S. 332-340.
  • Engl, Richard. Das Ende der Muslime im spätmittelalterlichen Süditalien. Netzwerkanalytische Überlegungen zu einer hundertjährigen Forschungsfrage. In: Sammelband zur Tagung Religiöse Differenz und interkonfessionelle Kooperation, Trier 24. - 25. Juni 2010 (in Vorbereitung).
  • Engl, Richard. Die De­por­ta­ti­on der Mus­li­me Si­zi­li­ens durch Kai­ser Fried­rich II., in: Sam­mel­band zur Ring­vor­le­sung "Zwangs­mi­gra­ti­on. Ein glo­ba­les Phä­no­men und seine Deu­tung", Wien, Win­ter­se­mes­ter 2012/13 (in Vor­be­rei­tung)
  • Engl, Richard. 'Abd al-'Aziz von Lu­cera († 1301): Auf­stieg und Fall eines mus­li­mi­schen Rit­ters im Kö­nig­reich Si­zi­li­en, in: Sam­mel­band zur Ta­gung "Chris­ten und Mus­li­me in der Ca­pi­ta­na­ta im 13. Jahr­hun­dert - Cris­tia­ni e musul­ma­ni in Ca­pi­ta­na­ta nel XIII se­co­lo", Rom 16.-18. Mai 2012 (in Vor­be­rei­tung).