gefördert durch:

Herr Dr. Markus Gamper

Mitarbeitervertreter (bis 31.3.2012)

Allgemeine Informationen



Projekte


Schwerpunkt Lehre/Forschung

Dr. Markus Gamper ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Allgemeinen Soziologie (Lehrstuhl Juniorprofessorin Julia Reuter). Themenschwerpunkte sind Migrationssoziologie, Konflikt und Gewalt, Jugendsoziologie und Entwicklungssoziologie.

Publikationen (in Auswahl)

Herausgeber

  • Gamper, M./Kronenwett, M./Schönhuth, M./Stark, M. (2011) (Hrsg.): Vom Papier zum Laptop – Perspektiven elektronischer Tools zur partizipativen Visualisierung und Analyse sozialer Netzwerke (in Planung).

  • Gamper, M./Reschke, L./Schönhuth, M. (2011) (Hrsg.): Knoten und Kanten – Folge II: Soziale Netzwerkanalyse in Medien und kulturellen Prozessen, Bielefeld (im Erscheinen).

  • Gamper, M./Reschke L. (2010) (Hrsg): Knoten und Kanten: Soziale Netzwerkanalyse in Wirtschafts- und Migrationsforschung, Bielefeld.

Monographie

  • Gamper, M. (2010): „Islamischer Feminismus?“ – Eine triangulative Studie zu Religiosität, Identität und Geschlechterrolle von Muslima in unabhängigen Frauenvereinen in Deutschland, Bielefeld (im Erscheinen).

Aufsätze

  • Schönhuth, M./Gamper, M./Kronenwett, M. (2010): "Visuelle Datenerhebung mit digitalen Netzwerkkarten". In: Häussling, R./Hollstein, B./Mayer, K./Pfeffer, J./Straus, F. (Hrsg.): Visualisierung sozialer Netzwerke, Wiesbaden (im Erscheinen).

  • Gamper, M./Schönhuth, M./Kronenwett, M. (2010): "Bringing qualitative and quantitative data together – Collecting and analyzing network data with the help of the software tool VennMaker". In: H. Safar (Hrsg.): Social Networking and Community Behavior Modeling: Qualitative and Quantitative Measures. Hershey (USA) (im Erscheinen).

  • Molina, J.L./Gamper, M./McCarty, Ch./Lubbers, M. J.(2010): “Social Network Migration”. In: George Barnett (Hrsg.): Encyclopedia of Social Networks, (im Erscheinen).

  • McCarty, Ch./Molina, J. L./Lubbers, M. J./Gamper, M. (2010): “Personal Networks Analysis”. In: George Barnett (Hrsg.): Encyclopedia of Social Networks (im Erscheinen).

  • Gamper, M./Reschke L. (Hrsg.) (2010): „Soziale Netzwerkanalyse. Eine interdisziplinäre Erfolgsgeschichte“. In: Gamper, M./Reschke L.(Hrsg.): Knoten und Kanten: Soziale Netzwerkanalyse in Wirtschafts- und Migrationsforschung, Bielefeld (im Druck).

  • Fenicia, T./Gamper, M./Schönhuth, M. (2010): „Netzwerke, soziales Kapital und Migration von (Spät)Aussiedlern“. In: Gamper, M./Reschke, L. (Hrsg.): Knoten und Kanten: Soziale Netzwerkanalyse in Wirtschafts- und Migrationsforschung, Bielefeld. (im Druck).

  • Gamper, M. (2009): „Das Integrationsgymnasium Neuerburg“. In: Vogelgesang, W. (Hrsg.): Jugendliche Aussiedler: Zwischen Entwurzelung, Ausgrenzung und Integration, München.

  • Hense, A./Stürmer, A./Böer, C./Gamper, M. (2009): „Arrangierte Ehen muslimischer Migranten in Deutschland“. In: Hillmann, F./Windzio, M. (Hrsg.): Migration, residentielle Mobilität und Stadtentwicklung, Opladen.
  • Gamper, M./Reuter, J. (2008): „Muslimische Frauen – Netzwerke in Deutschland: Selbstorganisation und Interessenartikulation von Migrantinnen“. In: Femina Politica 1/2008, S. 81-93.

  • Gamper, M./Reuter, J. (2007): „Islamischer Feminismus. Religion und Emanzipation in Muslima-Netzwerken“. In: Migration und soziale Arbeit, 3/4, S. 306-313.

  • Gamper, M./Reuter, J. (2007): „Der Islam? Probleme und Perspektiven aktueller Islamforschung in Deutschland“. In: Soziologische Revue, Heft 1/2007, S. 37-49.

  • Gamper, M./Willems, H. (2006): „Rechtsextreme Gewalt: Hintergründe, Täter und Opfer“. In: Heitmeyer, W./Schröttle, M. (Hrsg.): Gewalt. Bundeszentrale für politische Bildung, S. 439-462.

  • Gamper, M./Eisenbürger, I. (2005): Jugendliche Aussiedler - Integration durch sozia­e Kontakte? Jugendliche Begegnungs- und Beteiligungsformen in Sohren, Trier: Universität Trier. (Download)

  • Vogelgesang, W./Eisenbürger, I./Gamper, M. (2002): „Digitale Musik aus dem Netz“. In: Reihe Wissenschaft und Praxis, Heft 34/2002, S. 3-10.