gefördert durch:

Herr Dr. iur. Peter Münster

Allgemeine Informationen



Projekt


Vita

Dr. Peter Münster leitet seit Dezember 2005 gemeinsam mit Herrn Prof. Dr. Dr. Michael Bock im Exzellenzcluster das Teilprojekt III.4 "Der Einfluss von Netzwerken auf Prozesse der Exklusion und Inklusion bei Strafgefangenen mit Migrationshintergrund".

Publikationen (in Auswahl)

Veröffentlichungen mit Bezug zur Netzwerkthematik: Das Konzept des reintegrative shaming von John Braithwaite. Kriminalsoziologische und praktische Bedeutung einer neuen alten Theorie der strafrechtlichen Sozialkontrolle; Berlin: Lit Verlag 2006.