gefördert durch:

Frau Dr. Nina Bender

Allgemeine Informationen



Projekte


Vita


Studium: 2000-2006
Wirtschaftspädagogik und Germanistik an der Johannes- Gutenberg Universität Mainz

2006:
Abschluss zur Diplom- Handelslehrerin.

Diplomarbeit zum Thema:
Wissensrepräsentation zu monetären Abhängigkeiten bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen - Mentale Modelle zu Kreditbeziehungen und deren Abbildung mittels Concept Mapping.

Tätigkeit im Cluster:
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am LS Prof. Dr. Breuer und Mitarbeit am Projekt I.10: Die Entwicklung mentaler Modelle zu Kreditbeziehungen in Netzwerken.

Promotion:
Seit 2007 Promotionsvorhaben. Vorläufiger Arbeitstitel:
"Selbstwirksamkeitserwartungen Jugendlicher und junger Erwachsener zur finanziellen Handlungskompetenz - Über den Einfluss persönlicher Einstellungen, individuellen Wissens und sozialer Netzwerke auf die subjektive Kompetenzüberzeugung im Umgang mit Geld"

Publikationen (in Auswahl)

Breuer, K. & Bender, N. (2009). Verhaltensrelevante Einflussfaktoren auf die finanzielle Handlungskompetenz. Zeitschrift für Verbraucher- und Privatinsolvenzrecht, 8(Sonderheft), S.8-12. Köln: RWS-Verlag.

Bender, N. (im Druck). Armut und Schulden als Gegenstand wirtschafts­pädagogischer Forschung. Tagungsband der Frühjahrskonferenz der Berufs- und Wirtschaftspädagogik.